ifa Home ifa Künstler-Architekten-Datenbank Künstler Suchen Hilfe Kontakt Präsentationen Kuenstlerfilm Künstler und Gruppen pflegen Benutzer pflegen
 
Künstler
 
Gruppen
 
Generation
 
Region
Suche - Künstler(in) / Architekt(in) Marianne Brandt Stand: 12.04.2016
Biografie
ifa Ausstellungen
Einzelausstellungen
Ausstellungsbeteiligung
Bibliografie
Sammlung
Publikationen
Referenzen
Künstlerfilme/Videos
  1893  geboren in Chemnitz
   weitere Informationen: Galerie Berinson, Lindenstraße 34, 10969 Berlin, Deutschland/Germany - Tel. +49 (0)30 - 28 38 79 90 | Fax: +49 (0)30 - 28 38 79 99
   weitere Informationen: Galerie Kicken, Linienstr. 161 A, 10115 Berlin, Deutschland/Germany - Tel. +49 (0)30 - 288 77 882 | Fax. +49 (0)30 - 288 77 883
  1911  Beginn der künstlerischen Ausbildung in Weimar
  1912  Besuch einer Zeichenschule
  1912-1913  Vorkurs bei Fritz Mackensen in der 'Gyps- und Naturschule' in Weimar
  1913  Beginn des Studiums der Malerei an der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für Bildende Kunst Weimar
  1916-1917  Studienaufenthalt in München
  1917  Rückkehr nach Weimar / eigenes Atelier
  1918  Austritt aus der Hochschule
  1919-1921  Aufenthalt in Norwegen und Frankreich
  1923-1924  Studium am Bauhaus in der Metallwerkstatt / Lampenentwürfe für die Industrie und Gebrauchsgeräte
  1927-1929  Mitarbeit in der Metallwerkstatt des Bauhauses Dessau
  1929  Mitarbeiterin im Baubüro von Walter Gropius in Berlin / Gestaltung von Inneneinrichtungen für Wohnräume
  1929-1932  Leiterin der Entwurfsabteilung der Ruppelwerke Gotha
  1929  Bauhaus-Diplom
  1933-1949  Rückkehr nach Chemnitz / arbeitslos
  1949-1951  Dozentin an der Hochschule für Werkkunst, Dresden (später Hochschule für Bildende Künste Dresden)
  1951-1954  Mitarbeiterin am Institut für industrielle Gestaltung, Berlin (Ost)
  1953-1954  Reise nach China
  1955  Rückkehr nach Chemnitz / widmet sich dort der Malerei und Kleinplastik / später Übersiedlung in ein Altersheim in Kirchberg, Sachsen / weitere Informationen: Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung, Klingelhöferstr. 14, 10785 Berlin
  seit-2001  Marianne-Brandt-Wettbewerb, Kunstverein Villa Arte e.V., Chemnitz; Sächsische Industriemuseum, Chemnitz
 1983 gestorben in Kirchberg
 
[ zurück ] [ Suchergebnisse ]