ifa Home ifa Künstler-Architekten-Datenbank Künstler Suchen Hilfe Kontakt Präsentationen Kuenstlerfilm Künstler und Gruppen pflegen Benutzer pflegen
 
Künstler
 
Gruppen
 
Generation
 
Region
Suche - Künstler(in) / Architekt(in) Otto Steidle Stand: 18.02.2015
Biografie
Preise und Stipendien
ifa Ausstellungen
Einzelausstellungen
Ausstellungsbeteiligung
Bibliografie
Publikationen
Referenzen
Künstlerfilme/Videos
Sonstige Medien
  1943  geboren in München-Milbertshofen
  1956-1959  Wirtschaftsbauschule, München
  1960-1962  Bau- und Büropraktikum
  1962-1965  Studium an der Staatsbauschule, München
  1965-1969  Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München
  1966  Gründung des Büros Muhr und Steidle, München
  1968-1972  Wohnanlage, München
  1969  Diplom / Gründung des Büros Steidle + Partner
  1972-1974  Elementa Wohnungsbau, Nürnberg
  1974  Mitbegründung der Städtebaugruppe SEP - StadtEntwicklungPlanung
  1975-1976  Kindergarten, Erdweg
  1979-1980  Professor für Entwerfen und Funktionsplanung an der Universität Gesamthochschule Kassel
  1979-1982  Wohnanlage "Schöne Aussicht" auf der documenta urbana, Kassel
  1980-1983  Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaften (IBZ), Berlin-Wilmersdorf
  1981-1991  Professor für Entwerfen und Konstruktion an der Technischen Universität Berlin
  1985-1990  Siedlung Wienerberggründe, Wien-Favoriten (10. Bezirk)
  1986  Leitung der Architekturklasse an der Internationalen Sommerakademie Salzburg / Seniorenwohnheim, Berlin
  1986-1991  Wohnanlage Pilotengasse, Wien-Aspern (22. Bezirk)
  1987-1990  Pressehaus Gruner+Jahr, Hamburg - mit Uwe Kiessler / Roland Sommerer (Ausführung: Peter Schweger)
  1990  Gartenstadt Heidemannstraße, München
  1990-1991  Universität für Ingenieurwissenschaften UNI-West, Ulm
  1990-1994  Siedlung Mainz-Lerchenberg
  1991  Professor für Architektur an der Akademie der Bildenden Künste, München / Gastprofessor am Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, Massachusetts / Gastprofessor an der Berlage School, Amsterdam
  1991-1994  Vorsitzender des Gestaltungsbeirats Salzburg
  1992  Mitglied des Beirats für Stadtgestaltung, Berlin
  1993  Rektor der Akademie der Bildenden Künste, München / Gastprofessor am Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, Massachusetts
  1994-2004  Mitglied der Akademie der Künste, Berlin
  1994-1996  Wohnbebauung, München
  1995-1996  Verwaltung der Telekom, Bonn
  1995-1997  Wohnhochhaus, München
  1996-1997  Wohnblock Havelspitze, Berlin-Spandau
  1996  Wohnungsbau auf dem Pragsattel, Stuttgart
  1999  Wohnpark am Königswald, Dresden
  2000  Universitätsbibliothek, Ulm / Technische Fachhochschule, Wildau
 2004 gestorben in Niederbayern
 
[ zurück ] [ Suchergebnisse ]